Just for Fun - Not for Money
Menü

Willkommen!

Seit mehr als 50 Jahren bietet der SV Langenseifen ein attraktives Sportangebot. Aber auch darüber hinaus ist man ein aktiver Bestandteil des Vereinslebens im Bad Schwalbacher Stadtteil Langenseifen. Neben dem Sport bietet der SVL mit seinen Festen auch gesellige, kulturelle Beiträge zum Dorfleben.

Hier auf unserer Webseite versuchen wir, Sie immer umfassend und aktuell über die Geschehnisse im und um den Verein zu informieren.

SVL sucht Verstärkung für sein Team

Auch wenn wir aktuell Corona bedingt keine Übungsstunden für das Kinderturnen anbieten können, müssen wir die Weichen für die Zukunft stellen. Unsere bisherige Übungsleiterin Claudia Schön wird leider aus Langenseifen wegziehen. Daher brauchen wir hier Ersatz. Wer hat Interesse, sich zukünftig dem Kinderturnen anzunehmen oder wer kennt evtl. wen, der Interesse daran haben könnte? Der Vorstand des SVL freut sich über jede Kontaktaufnahme. Gerne können wir uns dann in einem Gespräch über die weiteren Details unterhalten.

Nur Mut, die Kinder (und auch deren Eltern) beißen nicht! Wir freuen uns auf die Kontaktaufnahme!

vorstand@svlangenseifen.eu
06124 9999 - Harald Laux (1. Vorsitzender)
06124 785857 - Patrick van den Berg (2. Vorsitzender)
0174 9748 598 - Ralph Happel (Jugendleiter)

Alle hoffen auf Entspannung der Pandemie Lage

Jeden Tag schauen wir auf die Entwicklung der Pandemie Lage. Die Inzidenzen ständig wechselnden Inzidenzen lassen aktuell noch nicht erkennen, wann und wie man beim SVL wieder in einen weitestgehend normalen Sport- und Vereinsalltag einsteigen kann.

Der Vorstand und unsere Übungsleiter versuchen Ansätze zu finden, unter denen man vielleicht wieder Angebote für die Mitglieder machen kann. Unsere Tanzgruppe "Dance Evolution" trainiert momentan virtuell - also quasi im Homeoffice. Trainer und Tänzerinnen sind per Video miteinander verbunden und trainieren.

Wir hoffen, dass alle diese schwierige Corona Zeit gut und gesund überstehen und wir hoffentlich in absehbarer Zeit wieder etwas gemeinsam unternehmen können. Wir müssen weiter vorsichtig und umsichtig bleiben - stellen wir uns auch weiterhin gemeinsam der Herausforderung!

SVL erhält Förderung aus Mitarbeiteraktion 50*500

Kurz vor Jahresende konnte sich der SVL freuen: man erhielt von der Naspa 500 €. Das Geld stammt aus einem Programm zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements der Mitarbeiter. Die ehrenamtliche Listung unsere Schatzmeisterin Andrea Eichler wurde auf diese Weise gewürdigt. Das Geld fließt nun in die Aktivitäten des SVL zum Aufbau der SG Bad Schwalbach/Langenseifen (hier gibt es die offizielle Pressemeldung).

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Andrea Eichler für deren unermüdlichen Einsatz für den SVL. Zudem gilt unser besonderer Dank auch an die Naspa, die mit dieser Aktion erneut ihr große Engagement unter Beweis gestellt hat - VIELEN DANK!

Fußball weiterhin ausgesetzt!

Der Amateurfußball muss auch weiterhin auf den Trainings- und Spielbetrieb warten! Nur zu gerne würden Betreuer und Spieler wieder aktiv auf dem Platz arbeiten und spielen. Momentan bleibt nur individuelles Lauftraining, um körperlich etwas in Schuss zu bleiben. Die Sportanlagen am Brühler Kopf und im Heimbachtal blieben leider weiter im Winterschlaf.

Warten wir mal ab, was die kommenden Entscheidungen der Politik für uns alle an Änderungen bringen werden.

Vielen Dank für das Verständnis im Hinblick auf die getroffenen Maßnahmen. Sobald sich neue Erkenntnisse ergeben, werden wir hier darüber berichten.

Passt auf Euch auf und bleibt gesund!

Aktuelle Informationen des Rheingau Taunus Kreises

Bitte den nachfolgenden Link anklicken, um weitere Informationen zur aktuellen Covid-19 Situation zu erhalten.

Bitte unterstützen Sie die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.

Gemeinsamer Start in die Saison 2020/2021

Bedingt durch die personellen Engpässe des SV Langenseifen und des FSV Bad Schwalbach waren sich beide Vereine schnell einig, dass man in Zukunft gemeinsam antreten muss. Nach eingehenden Vorbereitungen wurde die SG Bad Schwalbach Langenseifen auf die Beine gestellt. In der kommenden Saison wird man mit 2 Teams in die Runde gehen (A-Klasse und C-Klasse). Die neue Sportanlage im Heimbachtal wird den Teams optimale Bedingungen bieten.